Sebastian Fitzeks Passagier 23

9. – 17. März 2019


Denken Sie an einen Ort ohne Polizei.

Eine Kleinstadt, aus der Jahr für Jahr Dutzende von Menschen verschwinden.

Spurlos.

Der Ort für das perfekte Verbrechen.

Herzlich willkommen auf Ihrer Kreuzfahrt!

 

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See 23 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. 23, bei denen man nie erfährt, was passiert ist. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt . . .  

 

Der Polizeipsychologe Martin Schwartz hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während den Ferien, welche Mutter und Kind ohne Vater, auf dem Kreuzfahrtschiff «Sultan of the Seas» verbrachten – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah, warum sie spurlos verschwanden. Die Polizei ging von Selbstmord aus. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt seine Erinnerungen mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.  

 

Während eines Einsatzes bekommt Martin den Anruf einer seltsamen Dame. Er müsse unbedingt an Bord der «Sultan» kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestossen ist! 

 

Nie wieder wollte Martin den Fuss auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass vor Wochen auf dem gleichen Kreuzfahrtschiff wieder eine Mutter mit Ihrer Tochter verschwunden sind, mit dem Unterschied, dass die Tochter jetzt wieder aufgetaucht ist … mit dem Teddy-Bär seines Sohnes im Arm!

 

Für Martin bricht erneut eine Welt zusammen, der Alptraum, von dem er dachte, er könnte nicht schlimmer werden, fängt erst an . . .

 

Ein Kreuzfahrtschiff ist wie eine Kleinstadt mit vielen Geheimnissen und ebenso vielen Wegen, die voneinander weg oder ineinander laufen. Mittendrin Verbrecher und Opfer, für immer Vermisste und «Passagier 23», der den Schlüssel des Rätsels in Händen hält. Einmal mehr grandiose Unterhaltung von Deutschlands erfolgreichstem Bestsellerautor Sebastian Fitzek, der es versteht mit den richtigen Zutaten, neben Spannung und brisanter Thematik, Geschichten zu schreiben, welche einen packenden Thriller ausmachen. 

 

Als Leser gibt man das fesselnde Buch nicht mehr aus den Händen. Als Theater-Zuschauer wird man sich während der Aufführung kaum getrauen zu atmen, mit der Angst, man könnte die knisternde Spannung im Zuschauerraum stören!

 

Kommen Sie an Bord der «Sultan of the Seas» und erleben Sie die erstmalige Theater-Inszenierung in der Schweiz von «Passagier 23» nach dem Bestseller von Sebastian Fitzek. Vom 9. bis 17. März 2019 im Gemeindezentrum Dreiklang Steinhausen.

 

Wir freuen uns auf Sie.