Der Zauberer von Oz - 50 Jahre TGS

4. bis 12. März 2023

 

 

Zum 50-Jahr Jubiläum entführt Sie die Theatergesellschaft Steinhausen unter der Leitung von Roli Misteli in eine märchenhafte Zauberwelt und inszeniert den Musical-Klassiker "der Zauberer von Oz" aus dem Jahr 1939 neu. 

 

Dorothy fühlt sich von ihren Zieheltern ungeliebt und versteckt sich aus Trotz in einer Mülltonne, mit der sie durch einen Orkan ins Zauberreich katapultiert wird, wo sie einige Abenteuer zu bestehen hat, bis sie wieder nach Hause zurückkehren darf. Auf ihrem Weg zum Zauberer Oz liest sie ein rühriges Trio auf: die Vogelscheuche, die lieber Hirn statt Stroh im Kopf hätte, den quietschenden Blechmann, dem das Herz zum Lieben fehlt und den Löwen ohne Löwenmut, der immer Angst haben muss. Der Wunsch nach Hirn, Herz und Mut erfüllt sich bereits am Weg ins Smaragdreich: Im Kampf gegen die böse Hexe Massakka sind die Unvollkommenen perfekt in ihrer gemeinsamen Vollkommenheit. Endlich beim Zauberer von Oz angekommen, müssen sie feststellen, dass auch dieser von Massakka "verhext" wurde. Er beauftragt die Freunde, Massakka zu besiegen. Gelingt es ihnen, Massakka zu besiegen und wird Dorothy wieder zurück nach Hause kommen?

Ein zeitloses Theaterstück, welches Jung & Alt seit über 80 Jahren gleichermassen begeistert. Voll Witz und Fantasie, ohne Zeigefinger aber dennoch nicht ohne Moral.

 

Regie: Roli Misteli 

 

Spieler: Anouk Balsiger, Ronny Sprenger, Cyrill Wesemann, Lea Schifferle, Jasmin Weltner, Sibylle Birrer, Matthias Gisin, Mirjam Thür, Barbara Müller, Christina Triantafillaki, Wimone Wyss-Beck 

 

Aufführungsdaten: 4. bis 12. März 2023 im Gemeindesaal «Dreiklang» in Steinhausen (Zug)

 

Ab Dezember 2022 startet der Vorverkauf - weitere Informationen dazu findest du hier.